Cirpaci-Doppelpack gegen Zeilsheim

By | Published | Keine Kommentare

Rot-Weiss Frankfurt besiegte in einem weiteren Testspiel den SV Zeilsheim mit 2:1 (2:0). 
Die Kapitäne Noel Scacchetti (links/Rot-Weiss) und Velibor Velemir (Zeilsheim) mit dem Schiedsrichtergespann um Simeon Elias Thomm (dritter von links). Foto: Mithat Gürser.

SG Rot-Weiss Frankfurt – SV Zeilsheim 2:1 (2:0)

 


Der vom FV Bad Vilbel gekommene Stürmer Filip Cirpaci strahlt im Angriff der „Roten“ immer mehr Torgefahr aus. Gegen die nächste Saison in der Verbandsliga Mitte spielenden Gäste aus dem westlichen Frankfurter Stadtteil traf Cirpaci schon früh zum 1:0 für die Mannschaft von Trainer Jonel Goncalves (2.). Eine halbe Stunde später konnte der 20-jährige schon den zweiten Treffer nachlegen. Im zweiten Abschnitt blieb Zeilsheim unter der Regie von Trainer Max Martin im Spiel. Zu mehr als dem Anschlusstreffer durch Routinier Jonatan Tesfaldet (78.) reichte es aber nicht mehr. 

Schiedsrichter: Simeon Elias Thomm (Frankfurt). Zuschauer: 70.
Tore: 1:0, 2:0 Filip Cirpaci (2./32.), 2:1 Jonatan Tesfaldet (78.).


Nicht nur Zeilsheims Trainer Max Martin war es am Sonntag zu heiß. Foto: Mithat Gürser.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.