Jeff Thielmann von Bad Vilbel nach Friedberg

By | Published | Keine Kommentare

Innerhalb der Wetterau wechselt Jeff Thielmann vom künftigen Verbandsligisten FV Bad Vilbel zum Kreisrivalen Türk Gücü Friedberg und bleibt somit der Hessenliga erhalten.
Jeff Thielmann bei seiner Präsentation mit seinem neuen Trikot. Foto: TGF.

Der 22-jährige gebürtige Düsseldorfer kam 2020 zum FV Bad Vilbel, nachdem er zuvor in der Verbandsliga Süd beim TSV Vatanspor Bad Homburg und in den USA im College-Team der Saint Francis University gespielt hatte. In der abgelaufenen Saison kam der Linksaußen auf acht Einsätze im Trikot der Grün-Weißen und erzielte ein Tor. Im letzten Herbst hatte Thielmann erneut für einige Monate einen USA-Aufenthalt eingelegt.

„Ich bin sehr dankbar, dass Sinan Karanfil und Enis Dzihic den Wechsel so unkompliziert abgewickelt haben. Die Mannschaft macht einen tollen Eindruck und ich freue mich auf die kommende Zusammenarbeit.“ (TGF-Neuzugang Jeff Thielmann)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.