Eintracht U21 erwartet FC Gießen

By | Published | Keine Kommentare

Die U21 von Eintracht Frankfurt erwartet am heutigen Freitagabend mit Regionalliga-Absteiger FC Gießen im Sportpark Dreieich einen attraktiven Kontrahenten mit zwei Protagonisten mit Eintracht-Vergangenheit. Trainer Daniyel Cimen und Spielgestalter Michael Fink spielten einst in der Bundesliga für die Adlerträger.

Eintracht Frankfurt II – FC Gießen

Dem ersten Auswärtssieg mit dem 2:1 beim SV Steinbach soll nun der zweite Heimsieg folgen. Nachdem Eintracht II am 2. Spieltag Viktoria Griesheim mit 5:0 abfertigte, stellt sich mit dem neuformierten FC Gießen ein Gegner im Sportpark vor, der einen Punkt mehr aufweist und durch das 2:0 über Bayern Alzenau einen weiteren Entwicklungsschritt vollzog. Da die Partien der neuen Zweiten Mannschaft von Eintracht Frankfurt bisher auf reges Interesse stießen, rechnen die Verantwortlichen heute Abend (20 Uhr) in Dreieich-Sprendlingen mit einer ordentlichen Kulisse und einer hochinteressanten Partie. 

Eintrachts U21 hat sechs Punkte in der Hessenliga geholt. Foto: Mithat Gürser.         

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.