FV Bad Vilbel startet die Vorbereitung

By | Published | Keine Kommentare

Kommende Woche beginnt Hessenliga-Absteiger FV Bad Vilbel die Vorbereitung für die Saison 2022/23 in der Verbandsliga Hessen Süd. Trainer Amir Mustafic bittet am Montag, 27. Juni 2022 seine überwiegend neu zusammengestellte Mannschaft zum ersten Training. Bis zum Rundenstart am Wochenende des 7./8. August 2022 stehen sechs Testspiele auf dem Programm.

Bald öffnen wieder die Türen am Nidda-Sportfeld. Foto: jw

Zum Abschluss der ersten Trainingswoche ist am Samstag, den 2. Juli 2022 (15 Uhr) mit RW Walldorf gleich ein ehemaliger Hessenliga-Konkurrent zu Gast am Nidda-Sportfeld.

Bereits vier Tage später geht es weiter, denn in der Folgewoche wird ebenso gegen zwei Hessenligisten gespielt: Zunächst zuhause am Mittwoch, 6. Juli 2022 (19:30 Uhr) gegen den 1. FC Erlensee, mit dem sich die Wege in der Vorsaison nicht kreuzten. Anschließend geht es dann am Samstag, 9. Juli 2022 zur neuformierten zweiten Mannschaft von Eintracht Frankfurt. Anstoß im Sportpark Dreieich, wo die U21 ihre Lager aufschlägt und die Heimspiele austrägt, ist um 15 Uhr.

Quelle: FV Bad Vilbel
Weitere drei Tests jeweils am Samstag

Anschließend wird im Wochentakt und immer samstags gespielt: Nach einer weiteren Trainingswoche sind die Grün-Weißen am Samstag, 16. Juli 2022 beim Gruppenligisten SpVgg. 03 Fechenheim zu Gast (15:30 Uhr). Die letzten beiden Vorbereitungsspiele werden am heimischen Nidda-Sportfeld ausgetragen. Zuerst gibt sich der Wetterauer Konkurrent Türk Gücü Friedberg die Ehre (Samstag, 23. Juli 2022 um 15:00 Uhr) und eine Woche vor Rundenstart kommt der ebenso aus der Hessenliga abgestiegene SV Zeilsheim vorbei (Samstag, 30. Juli 2022 um 15:00 Uhr).

Quelle: FV Bad Vilbel

Zu den Zu- und Abgängen wird der FV Bad Vilbel während der Vorbereitung gesondert informieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.