Dortelweil testet nur gegen Gruppenligisten

By | Published | Keine Kommentare

Der SC Dortelweil, Aufsteiger in die Fußball-Verbandsliga Süd, steigt nach der kurzen Sommerpause am Dienstag, den 5. Juli in die Vorbereitungsphase ein. Neben einem Fitnesscheck und den normalen Trainingseinheiten wartet auf die Schützlinge von Trainer Frank Ziegler bis zum Rundenbeginn am 7. August immer Freitags ein spezielles Athletiktraining.

Neu in der Verbandsliga Süd: Der SC Dortelweil. Foto: PA.

Der Gruppenliga-Meister hat fünf Testspiele vereinbart, in denen nur gegen Vereine gespielt wird, die auch künftig in den diversen Gruppenliga-Staffeln vertreten sein werden. Dabei stehen vier Auswärtspartien und ein Heimspiel auf dem Programm.

Los geht der Testreigen am 10. Juli mit dem Auswärtsmatch im Kreis Offenbach bei den Kickers Obertshausen (Gruppenliga Frankfurt Ost). Weiter geht´s vier Tage später Donnerstags bei der SG Ober-Erlenbach, einem der Aufsteiger in die Gruppenliga Frankfurt West.

Dreimal in Folge gegen Gruppenliga Wiesbaden

Weiter getestet wird dann dreimal in Folge gegen Vereine aus der Wiesbadener Staffel. Am 17. Juli gastieren die Dortelweiler bei TuRa Niederhöchstadt (15 Uhr), am 24. Juli reist der SCD zur SG Oberliederbach (15 Uhr) und die Generalprobe geht dann vor heimischer Kulisse gegen Germania Okriftel am 31. Juli (15 Uhr) über die Bühne.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.