Fehlheim gleicht in letzter Sekunde aus

By | Published | Keine Kommentare

Acht Punkte nach fünf Spielen – Platz neun. Die SG Bornheim Grün-Weiss steht nach dem 2:2 im Auswärtsspiel beim Aufsteiger VfR Fehlheim im Mittelfeld der Tabelle. Der Ausgleich in letzter Sekunde fühlte sich für die Gäste allerdings wie eine Niederlage an.

Neuzugang Min Jae Kim spielte in Fehlheim von Beginn an. Foto: Andre Sturmeit.

VfR Fehlheim – SG Bornheim Grün-Weiss 2:2 (1:1)

Für Bornheims Trainer Sascha Volk fühlte sich das Unentschieden beim erstmaligen Auftritt im Bensheimer Stadtteil „wie eine Niederlage an. Wir hatten in der Schlussphase durch Joel Tewelde und Lukas Knell Möglichkeiten, um das Spiel für uns zu entscheiden.“

Stattdessen traf der Fehlheimer Smajil Sadic mit der letzten Aktion des Spiels per Freistoß aus 16 Metern zum 2:2 (90.+5). Bornheim war auf dem gut bespielbaren Rasen durch Lukas Knell in Führung gegangen (12.), hatte dann aber aus einer Ecke heraus durch einen Kopfball von Lukas Fritsche den Ausgleich kassiert (38.).

„Die Leistung war diszipliniert, dass wir uns dafür nicht belohnt haben ist enttäuschend“ (Bornheims Trainer Sascha Volk).

Ein sehenswerter Freistoß aus 25 Metern verwandelt von Teklu Tewelde brachte Bornheim an der Bergstraße nach vorne (78.), doch letztlich mussten sich die Gäste mit einem Zähler begnügen. „Wir haben eine gute Leistung gezeigt, unser Plan ist aufgegangen und wir haben aus dem Spiel heraus nicht viel zugelassen. Fehlheim war nur über Standards gefährlich“, kommentierte Volk hinterher das Geschehen.

„Die Leistung war diszipliniert, dass wir uns dafür nicht belohnt haben ist enttäuschend“, ergänzte der Bornheimer Trainer. Am nächsten Sonntag erwartet Bornheim an der heimischen Seckbacher Landstraße die Gäste von Eintracht Wald-Michelbach (15.30 Uhr).

Schiedsrichter: Michele Abbondanza (Offenbach). Zuschauer: 120.

Tore: 0:1 Lukas Knell (12.), 1:1 Lukas Fritsche (38.), 1:2 Teklu Tewelde (78.), 2:2 Smajil Sadic (90./+5).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.