Oberrad lässt Beienheim zu viele Freiräume

By | Published | Keine Kommentare

Die Spvgg. Oberrad unterlag am Donnerstagabend dem SKV Beienheim mit 1:2 (0:2) und verschlief die Anfangsphase komplett.

Spvgg. 05 Oberrad – SKV Beienheim 1:2 (0:2)

Die Oberräder ließen den Wetterauern in der ersten Viertelstunde zu viele Freiräume und lagen durch Steffen Münk (7.) und Cristian Vasile-Bodea (14.) mit 0:2 hinten. Trotzdem beschwörten die Gastgeber laut Trainer Sascha Amstätter im weiteren Spielverlauf „sehr viele brenzlige Situationen im Beienheimer Strafraum herauf.“ Erst als Oberrad nach der Roten Karte gegen Julian Baumann in Unterzahl war (77.) gelang Timo Becker der Anschluss (80.). „Wir haben sehr viel investiert. Schade, dass wir uns nicht belohnen konnten“, bedauerte Amstätter.

Tore: 0:1 Steffen Münk (7.), 0:2 Cristian Vasile-Bodea (14.), 1:2 Timo Becker (80.).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.