Stadtkarte zur neuen Saison!

By | Published | Keine Kommentare

Inside Amateurfußball Ffm freut sich über neue Ideen seiner Leser. So hat sich Marko Cickovic, der Pressesprecher des A-Ligisten SV Bonames, sehr viel Mühe gegeben, um mit einem speziellen Grafikprogramm Stadtkarten mit den Standorten der Vereine zu gestalten. An jeden Standort hat Cickovic das jeweilige Vereinswappen platziert und so entsteht eine schöne geographische Übersicht über die Zusammensetzung der Klassen. Heute stellen wir Euch die Stadtkarte der Kreisoberliga Frankfurt vor, in den nächsten Tagen dann die der A-Klasse und B-Klasse. 
Grafik: Marko Cickovic.
 

Nördlichster Punkt der Kreisoberliga ist Aufsteiger SG Harheim. Südlich des Mains finden wir die Niederräder Vereine TSG und Union. Knapp oberhalb des Mains liegen im Bereich Gallus/Griesheim die SG Westend, der TSKV Türkgücü und die Spvgg. 02 Griesheim. Im Osten konzentrieren sich die Vereine FC Gudesding, FC Posavina und SG Bornheim/Grün-Weiß II. Dazu zählt eigentlich auch TuS Makkabi, der seinen Spielort in Preungesheim hat, aber auf der Karte mit dem Standort Bertramswiese figuriert. Interessant die Ansammlung von acht Vereinen im Nordwesten der Stadt. Da sind jede Menge spannende Derbys mit vielen Zuschauern vorprogrammiert. 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.