Ilias Becker zum SV Niederursel!

By | Published | Keine Kommentare

Mit einem Transfercoup wartet der SV Niederursel aus der Kreisliga A (Gruppe 1) vor. Ilias Becker soll in der kommenden Saison am Dorfwiesenweg auflaufen.
Ilias Becker wird wohl demnächst auf roter Asche Fußball spielen. Foto: SVN.

Aus der Jugend des SV 07 Heddernheim hervorgegangen durchlief der 25-jährige die Nachwuchsleistungszentren des FSV und der Eintracht. 2016/17 spielte der Mittelfeldspieler beim FC Bayern München II in der Regionalliga Bayern, wo er auf zehn Einsätze kam. Ein Jahr später war er zurück in Frankfurt, wo sich Becker dem damaligen Hessenligisten SG Rot-Weiss anschloss.

Am Brentanobad blieb der Fußballer aber nur ein halbes Jahr, um dann in den Osten der Republik abzuwandern. Bei FC International Leipzig und Askania Bernburg absolvierte Becker in drei Jahren 40 Spiele in der NOFV-Oberliga Süd.

„Für die Mannschaft und den Verein ist Becker ein großer Gewinn“ (SVN-Trainer Ivan Susak).

Zuletzt war der Deutsch-Marokkaner beim 1. FC Erlensee in der Hessenliga aktiv, am Fliegerhorst kam er aber nur auf sechs Einsätze. Wie kommt Becker nun darauf, für den SV Niederursel die Schuhe zu schnüren? SVN-Coach Ivan Susak klärt auf: „Ein Spieler von uns hat einen guten Draht zu ihm. Becker möchte keinen großen Aufwand mehr betreiben und hat von unserem Umbruch gehört. Für die Mannschaft und den Verein ist Becker ein großer Gewinn, zumal er sich auch als Jugendtrainer einbringen möchte.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.