Bosnien verliert Absteiger-Duell

By | Published | Keine Kommentare

In einem Duell zweier Verbandsliga Süd-Absteiger unterlag der SV BKC Bosnien dem SV Pars Neu-Isenburg mit 1:2 (0:2). Es war erst das zweite Testspiel der Bosnier und das erste an der heimischen Ackermannwiese, nachdem zuvor zwei Mittwochs geplante Spiele kurzfristig abgesagt wurden. 
Der SV Pars Neu-Isenburg mit Michel Gschwender am Ball. Foto: Mithat Gürser.
SV BKC Bosnien – SV Pars Neu-Isenburg 1:2 (0:2)

Die Frankfurter machen einen Neubeginn in der Gruppenliga West, die Gäste aus Neu-Isenburg treten in der kommenden Runde in der Oststaffel der Gruppenliga Frankfurt an. Unter der Regie des neuen Trainers Salvatore Bari schoss Pars auf dem Rasenplatz einen 2:0-Vorsprung zur Pause heraus. Die Gastgeber konnten vor 35 Zuschauern noch durch Semir Brkic verkürzen, aber die Niederlage nicht abwenden. Am kommenden Sonntag steht mit der Partie in der 1. Runde des Kreispokals bei A-Liga-Aufsteiger SV Frankfurt Nord schon das erste Pflichtspiel für Bosnien an.  

 

Bildergalerie: Mithat Gürser. 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.