Rot-Weiss: „Die Vier“ für die Erste Mannschaft

By | Published | Keine Kommentare

Verbandsligist Rot-Weiss Frankfurt stellt sich im Trainerstab breiter auf. Unter der Federführung des neuen Cheftrainers Jonel Goncalves gehören noch Mirko Kelava, Nassratullah Jamali und Driss Harchaoui zum Quartett für die Erste Mannschaft.
Nassratullah Jamali, Jonel Goncalves, Mirko Kelava und Driss Harchaoui bilden den Trainerstab von Rot-Weiss Frankfurt. Foto: Mithat Gürser.

Jonel Goncalves war seit etlichen Jahren im Jugendbereich von Rot-Weiss sehr erfolgreich tätig und führte die U19 zur Vizemeisterschaft in der Hessenliga und damit zur besten Platzierung der Vereinsgeschichte. Seit dem Beginn der Vorbereitung auf die Saison 2022/23 ist der Portugiese als Cheftrainer für die Erste Mannschaft in der Verbandsliga Süd zuständig. Weiterhin fungiert er auch im Verbunf mit Michael „Mikki“ Bauer in der Sportlichen Leitung des Traditionsvereins.
Nassratullah Jamali ist als Co-Trainer für die Taktik zuständig
Der ehemalige Hessenliga-Spieler (Saison 2012/13 beim 1. FCA 04 Darmstadt) durchlief weitere Stationen bei Kickers Offenbach, dem FSV Frankfurt und dem SV Zeilsheim. Seit einigen Jahren ist Jamali im Jugendbereich als Co-Trainer zusammen mit Goncalves tätig gewesen. Mirko Kelava ist auch schon seit etlichen Jahren im Verbund von Rot-Weiss in verschiedenen Funktionen tätig. So war er bis zur Abmeldung der Zweiten Mannschaft aus der Verbandsliga Süd in der Saison 2017/18 unter Hicham Tahrioui Co-Trainer, nach der Winterpause dann in gleicher Funktion im Abstiegsjahr des Hessenliga-Teams.
Kelava zeichnet sich durch Loyalität aus
Nach einem Abstecher zu Germania Schwanheim, wo Kelava unter Tomas Pelayo Assistent war, kehrte er an das Brentanobad zurück und war zunächst unter Siar Daudi Co-Trainer, ehe er nach seiner Entlassung zum Interimstrainer befördert wurde, dann aber unter Benjamin Löbert wieder in das zweite Glied rückte. Keleva zeichnet sich durch Loyalität, Zuverlässigkeit und Fachkenntnis aus.
Driss Harchaoui Athletiktrainer
Vierter im Bunde ist Driss Harchaoui als Athletiktrainer für die Erste Mannschaft. Schon im Jugendbereich unterstützte er die Goncalves-Mannschaften. Im vergangenen Sommer hat er ein Praktikum bei der marokkanischen Nationalmannschaft absolviert. Außerdem fungiert noch Enver Osmanovic (nicht im Bild) als Torwarttrainer. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.