Lustige Sequenz im Bornheimer Trainertalk

By | Published | Keine Kommentare

Drei Wochen nach dem Kreispokalsieg bestritt Verbandsliga Süd-Vizemeister SG Bornheim Grün-Weiss sein erstes Testspiel im Hinblick auf die kommende Saison. Gegen den vom langjährigen Bornheimer Trainer Maik Rudolf gecoachten Gruppenligisten OSC Rosenhöhe Offenbach gab es einen souveränen 5:2 (4:0)-Sieg. 
Bornheims Trainer Sascha Volk. Foto: Mithat Gürser.
SG Bornheim Grün-Weiß – OSC Rosenhöhe Offenbach 5:2 (4:0)

Nach dem Abpfiff waren beide Coaches im Trainertalk mit SGB-Moderator Tuncay Danis gut gelaunt, Rudolf korrigierte sofort einen Versprecher von Danis, der vom „ersten Pflichtspiel“ sprach in Testspiel. Daraus entwickelte sich eine lustige Sequenz. Volk kommentierte, für den Bornheimer Kultmoderator seien alle Partien „Pflichtspiele“, schließlich „zählt für mich das Ergebnis“, unterstrich Danis. Rudolf gratulierte sodann zur besten Saison der Bornheimer Vereinsgeschichte mit der Vizemeisterschaft und dem Kreispokalsieg.

Volk erinnerte an die extrem kurze Sommerpause: „Man konnte sich kaum darüber freuen, denn es ging nach zwei Wochen schon wieder los und der Pokalsieg ist mehr oder weniger fast schon wieder vergessen.“ Gegen die Gäste aus Offenbach, bei denen Torsten Hertz Co-Trainer von Rudolf ist, spielten die Gastgeber mit ihrem gewohnten Kombinationsfußball stark auf.

Bela Schuster (9.), Lukas Knell (20.), Teklu Tewelde (29.) und Benny Lafortune (35.) legten ein 4:0 vor. Im zweiten Abschnitt kam die Rosenhöhe besser ins Spiel und verkürzte durch Jordy Zola (49.), ehe Mike Wenzel nach einer Ecke das 4:2 erzielte(52.). Niklas Rasch Hegelund traf in der Schlussphase zum Endstand (86.).

„Wir müssen schauen, dass wir die gelernten Sachen auf den Platz bekommen und das war speziell in der zweiten Halbzeit ganz ordentlich“, sagte Rudolf weiter im Trainertalk. Sein Bornheimer Kollege Sascha Volk befand: „Wir hatten ein gutes Positionsspiel und waren sehr variabel und haben sehr schöne Tore geschossen. In der zweiten Halbzeit haben wir es gegen den Ball nicht mehr so gut gemacht, da waren die Räume ziemlich groß.“  

Zum Trainertalk: 

https://www.facebook.com/sgbornheim1945/videos/456909439586400

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.