Concordia-Trainerteam verlängert

By | Published | Keine Kommentare

Kreisoberligist Concordia Eschersheim hat mit seinem Trainerteam um ein Jahr verlängert. Neben Chefcoach Andre Winter bleiben auch Co-Trainer Justin Kuchenbäcker, Athletiktrainerin Bianca Monetta und Torwarttrainer Bernd Kratz am Rosegger.
Cheftrainer Andre Winter (rechts) mit seinem Assistenten Justin Kuchenbäcker bleiben bei Concordia Eschersheim. Foto: Mithat Gürser.

Verlassen haben die Concordia mit Adrian Mohr (SG Oberliederbach), Florian Ilcken (FC Bensheim) und Leon Bodahl (Eintracht Oberursel) drei Spieler. Aus der eigenen A-Jugend aufgerückt sind Nick Gutschmidt, Matteo Reichwein und Noah Bitter. Mögliche Neuverpflichtungen haben sich im Trainingsbetrieb vorgestellt, die Sportliche Leitung hat aber noch keine externe Verpflichtung getätigt. Die letzte Saison endete mit Rang vier in Sachen Punkteschnitt und Platzierung überaus erfolgreich, seit dem Wiederaufstieg in die Kreisoberliga war diese Bilanz das beste Ergebnis des 1958 gegründeten Vereins.

An der Eschersheimer Landstraße soll es in der anstehenden Runde mit gut strukturiertem und ansehnlichem Fußball weiter gehen. „Wir wollen an die erfolgreiche Saison anknüpfen. Wir haben ein junges und motiviertes Team, bei dem ich mich sehr auf die Arbeit in der Vorbereitung und der Saison freue“, erklärt Winter. In der nur noch 17 Vereine umfassenden und durch Auf- und Abstieg verändert besetzten Kreisoberliga erwartet der junge Coach mehr enge Spiele: „Die Liga wird dieses Jahr ausgeglichener, in jedem Spiel muss man 100 % geben.“

Testspiele:
  • bei Spvgg. 05/99 Bomber Bad Homburg (Sonntag, 10. Juli 17 Uhr).
  • gegen FC Neu-Anspach II (Donnerstag, 14. Juli 20.15 Uhr).
  • gegen FC Kalbach (Dienstag, 26. Juli 20 Uhr).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.