Seckbach plant fünf Testspiele

By | Published | Keine Kommentare

Mit dem morgigen Testspielauftakt gegen die wieder in den Spielbetrieb eingegliederte Zweite Mannschaft von Eintracht Frankfurt steigt die FG Seckbach in die Vorbereitungsphase zur neuen Saison in der Gruppenliga Frankfurt West ein. Bis zum ersten Pflichtspiel am 31. Juli (Kreispokal, 1. Runde bei A-Ligist SV Blau-Gelb) sind außer dem Eintracht II-Spiel noch vier weitere Partien vereinbart worden.
Am Samstag dürften viele Fans diesen Eingang passieren. Im Vorverkauf wurden schon viele Tickets für das Gastspiel von Nachbar Eintracht Frankfurt II abgesetzt. Foto: PA.

Die wohl mit Abstand kürzeste Sommerpause der letzten Jahre geht zu Ende. Die Saison 22/23 steht in den Startlöchern. So auch wieder die Vorbereitung, die ungewohnt nur vier Wochen laufen wird. Für die erste Mannschaft wird es nach einer sehr schwachen Saison einen starken Umbruch geben. Hier wird sich in nächster Zeit herauskristallisieren, wie die Mannschaft die Abgänge verkraften wird. Es sind einige Neuzugänge dazugekommen die in nächster Zeit auch präsentiert werden“, geben die Seckbacher auf ihren sozialen Netzwerken bekannt. 

Weitere Testspiele:
  • FC Olympia Fauerbach (Kreisoberliga Friedberg) 9. Juli, 13 Uhr.
  • SG Waldsolms (Gruppenliga Gießen/Marburg) 17. Juli, Uhrzeit offen.
  • SV 07 Heddernheim (auswärts/Kreisoberliga Frankfurt) 21. Juli, 20 Uhr.
  • OSC Rosenhöhe Offenbach (Gruppenliga Frankfurt Ost) 24. Juli, 15 Uhr.

    Grafik: FG Seckbach.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.